Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Wegebeschreibung

Nachstehend finden Sie kurze Beschreibungen der Anfahrt zu unserem Amtsgebäude (Hauptgebäude: Schneidemühlenweg 21) aus den verschiedenen Richtungen.


Über die Autobahn von der A 11 (Abfahrt Finowfurt)
und über die B 167 aus Richtung Finowfurt:

Bei Anfahrt über die A 11 verlassen Sie die Autobahn an der AS Finowfurt und biegen nach rechts auf die B 167 in Richtung Finowfurt und Eberswalde ab. Fahren Sie auf der Bundesstraße durch Finowfurt und weiter durch den Stadtteil Eberswalde-Finow bis zum Hauptbahnhof Eberswalde. Von hier aus zweigt links die Bergerstraße ab, über die Sie den Schneidemühlenweg erreichen.


Über die B2 aus Richtung Bernau:

Folgen Sie der B2 und nach Erreichen des Stadtgebiets von Eberswalde dem Verlauf der Vorfahrtsstraße (erst Raumerstraße, dann Grabowstraße). Am Ende der Grabowstraße müssen Sie nach rechts in die Bergerstraße und unmittelbar danach nach links in den Schneidemühlenweg einbiegen.


Über die B2 aus Richtung Schwedt:

Folgen Sie dem ausgeschilderten Verlauf der B2 bis zur großen Ampelkreuzung der Breite Straße mit der Eisenbahnstraße/Bollwerkstraße am Einkaufszentrum "Rathauspassage". An der Kreuzung rechts in die Eisenbahnstraße abbiegen und anschließend halbrechts der Bergerstraße bis zum Schneidemühlenweg folgen.


Über die B 167 aus Richtung Bad Freienwalde:

Folgen Sie dem ausgeschilderten Verlauf der B167 bis zur großen Ampelkreuzung der Breite Straße mit der Eisenbahnstraße/Bollwerkstraße am Einkaufszentrum "Rathauspassage". An der Kreuzung links in die Eisenbahnstraße abbiegen und anschließend halbrechts der Bergerstraße bis zum Schneidemühlenweg folgen.


Vom Hauptbahnhof Eberswalde bzw. aus dem Innenstadtbereich:

Eberswalde liegt an der Bahnlinie Berlin-Stralsund und ist per Bahn aus den meisten Richtungen günstig zu erreichen; über Ihre Reisemöglichkeiten können Sie sich unter www.bahn.de informieren. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, wenden Sie sich beim Verlassen des Bahnhofsgebäudes auf dem Bahnhofsvorplatz nach links und unterqueren Sie Straßenüberführung der B167. Folgen Sie dann dem Verlauf der Bergerstraße bis zur Abzweigung des Schneidemühlenwegs (gegenüber der "Agentur für Arbeit").

Im Stadtbereich von Eberswalde können Sie der ausgeschilderten Wegführung zur "Agentur für Arbeit" (ehem. Arbeitsamt; Ecke Bergerstraße/Wilhelmstraße) folgen. In der Bergerstraße weisen dann aus beiden Richtungen Hinweisschilder auf das Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde hin.