Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Ersatzneubau Wegebrücke Stolzenhagen

Im Ergebnis einer Tragfähigkeitseinstufung von 2004 und der Brückenhauptprüfung 2004 wurde die
Tragfähigkeit des bestehenden Bauwerkes herabgesetzt. Damit war langfristig gesehen die Standsicherheit
der bestehenden Brücke nicht mehr gegeben. Ein Abriss der alten Brücke wurde erforderlich und wurde in
gleicher Trasse durch einen Neubau ersetzt.

Wegebrücke Stolzenhagen

Planung und Ersatzneubau werden vom WNA Berlin als Investitionsbündelungsstelle durchgeführt.
Mehr zu diesem Projekt können sie auf der Homepage des WNA Berlin erfahren.