Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Sachbereich 3

Der Sachbereich 3 bearbeitet folgende Aufgabenschwerpunkte:

Gewässerkunde

Die exakte Kenntnis und jederzeitige Verfügbarkeit aller wichtigen Gewässerdaten ist die Voraussetzung für

Der gewässerkundliche Dienst hat die Aufgabe, die benötigten Daten zu erfassen, auszuwerten und bereitzustellen.

Liegenschaften

Die Bundeswasserstraßen sind privatrechtliches Eigentum des Bundes. Allein im Bereich des WSA Eberswalde umfassen sie eine Fläche von ca. 125 km². Vorübergehend nicht benötigte Grundstücke werden Dritten zur entgeltlichen Nutzung ganz oder teilweise überlassen, soweit dies nicht der Zweckbestimmung der Wasserstraßen widerspricht. Im WSA Eberswalde sind derzeit rund 5000 Nutzungen erfasst.

Vermessung

Der vermessungstechnische Dienst der WSV liefert die geometrischen Grundlagen für die Erfüllung der Bau- und Unterhaltungsaufgaben (z.B. Verkehrssicherungspflicht) an den Bundeswasserstraßen durch

Außer der Herstellung und ständigen Laufendhaltung der Bundeswasserstraßenkarte in analoger und digitaler Form (Digitale Bundeswasserstraßenkarte, DBWK) werden Spezialkarten (z.B. Nutzungskarten, Leitungspläne) vorgehalten.

Schifffahrtsbüro

Das Schifffahrtsbüro bietet folgenden Service für die ratsuchenden Wasserstraßennutzer:

Wasserstraßenüberwachung

Die Aufgabe ergibt sich aus dem Bundeswasserstraßengesetz § 31.

die Wasserstraßenüberwachung bearbeitet nicht nur SSG nach § 31 Bundeswasserstraßengesetz, sondern auch den Widerruf und die Rücknahme derselben. Eine Hauptaufgabe ist auch die Abgabe von Stellungnahmen zu allen möglichen Bauvorhaben Dritter, z.B. zu Planfeststellungsverfahren, Baugenehmigungen, Wasserrechtlichen Genehmigungen, zur Wasserrahmenrichtlinie ab. Außerdem werden strompolizeiliche Verfügungen nach § 24 ff WaStrG erlassen, Ordnungswidrigkeiten nach § 50 WaStrG bearbeitet und Einzelgenehmigungen nach der Betriebsanlagenverordnung erteilt. Wir haben hier hinter eine tolle Auflistung (noch von der Präsentation beim Schiffshebewerk), wo die wesentlichen Aufgaben dargestellt sind.


Die Links zu den Gesetzestexten verweisen auf die vom Bundesministerium der Justiz bereitgestellte Seite http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/.
Bitte beachten Sie unseren Haftungsausschluss.