Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Eberswalde

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Maßnahmen Schiffbau

Die Tabellen werden fortlaufend aktualisiert.

Umbauten, Grundinstandsetzungen und Neubauten von Eisbrechern

Jahr Maßnahme
2009/2010

Neubau "Kietz" und "Schwedt" mit dieselmechanischem Antrieb mit Festpropeller 1065/810 KW als Ersatz für "Oder" und "Gartz"

2008 Grundinstandsetzung "Kienitz"
2003 Grundinstandsetzung "Eber"
2002 Neubau "Frankfurt" mit dieselelektrischem Antrieb 1100/700 KW
als Ersatz für "Fürstenberg" der an das WSA Magdeburg übergeben wurde
1999 Grundinstandsetzung "Oderberg", ehemals "Wisent II"
1998 Grundinstandsetzung "Hohensaaten"
1996 Grundinstandsetzung "Fürstenberg", ehemals "Stier II"

 

Für das WSA Eberswalde wurde im Rahmenprogramm der Prahmerneuerung folgende Prahme erneuert bzw. allgemein Fahrzeuge umgebaut oder grundinstandgesetzt
Jahr Maßnahme
2009 1x50 t, 1x100 t und 1x150 t Deckprahm, zusätzlich dazu 1xSchwimmgreifer (mit einem 20 t Bagger) und 1 Krautschneideboot ( L = 6,50 m )
2008 1x14 t offener Prahm, 2x50 t Deckprahm und 1x70 m³ Klappdeckprahm
2007 1x20 t, 1x50 t, 2x150 t Deckprahm und 1x35 m³ Klappdeckprahm
2006 1x20 t, 2x50 t, 1x100 t Deckprahm und 1x35 m³ Klappdeckprahm, zusätzlich dazu 1xGeschiebemeßprahm (Deckprahm mit zwei 7-t Krane) und 2 Bauhüttenschiffe (Tagesunterkunft für je 10 Personen)
2001 Grundinstandsetzung Schubschlepper Willi"
1996 Neubau eines Mehrzweckarbeitsschiffes "Oder"
1994 Grundinstandsetzung Schubschlepper "Erich"
1993/1994 Umbau von drei 50t Deckpramen zu Mehrzweckpramen

Im Rahmen eines Erneuerungsprogrammes in den Jahren 1998-2004 durch das WSA Eberswalde für die Ämter der WSD Ost in Auftrag gegebenen und baulich betreute Wasserfahrzeuge

Jahr Maßnahme
2004 7 Spatz-Boote, 6 Verkehrssicherungsprahme (VSP) und 1 Bauprahm
2003 10 Spatz-Boote, 9 VSP und 1 Bauprahm
2002 3 Spatz-Boote, 2 VSP und 2 Bauprahme
2001 2 Spatz-Boote und 2 VSP
2000 4 Spatz-Boote, 8 VSP und 2 Bauprahme
1999 3 Spatz-Boote
1998 6 Spatz-Boote und 3 VSP